Your download file
Frei schwingende Systeme

Type AB

ROSTA AB Schwingungshalterungen setzen DEN STANDARD bei Hochleistungs-Aufhängungssystemen mit zuverlässiger Haltbarkeit für frei schwingende Geräte. Geeignet für eine Vielzahl von Maschinenkonstruktionen und Spezifikationen.

Wenden Sie sich an unseren Vertrieb

über das Produkt

ROSTA-Schwingungshalterungen Typ AB sind wartungsfreie, elastische Wippen zur Lagerung oder Aufhängung von frei schwingenden Vibrationsgeräten unterschiedlichster Bauart und Antriebsart. Sie unterstützen die Antriebskräfte in Förderrichtung und gewährleisten eine gute Linearführung des schwingenden Maschinenteils. Die Pantographenstruktur der Schwingungsaufhängung erlaubt eine große Einfederung unter Last, was zu niedrigen Eigenfrequenzen (bis ca. 2,2 Hz) und damit zu einer außergewöhnlich hohen Isolierwirkung gegenüber der Tragkonstruktion führt. Die große Seitenstabilität der ROSTA-Schwingungshalterungen verhindert das für Schwingungshalterungen typische Taumeln des Schirmgehäuses beim Durchlaufen der Resonanzfrequenz.

Die Gehäuse der Elementgrößen AB 15 bis 38 sind aus Leichtmetallprofil gefertigt und mit seitlichen Befestigungsflanschen versehen, einschließlich der erforderlichen Befestigungsbohrungen zur direkten Montage am kundenseitigen Maschinenteil. Die Aufhängungen AB 45, AB 50 und AB 50-2 haben Sphärogussfüße zur direkten Verschraubung mit dem Sieb und der Unterkonstruktion.
Die Gehäuse der Doppelgummilagerungen sind bei den Größen AB 15 bis AB 45 aus Aluminiumprofil, bei den Größen AB 50 und AB 50-2 aus Sphäroguss.
Alle AB-Schwinghalterungen sind auch in Edelstahl (AISI 304) erhältlich und mit den blauen AB-Schwinghalterungen austauschbar!

Spezifikationen & CAD


Warning: file_get_contents(https://ws.tracepartsonline.net/tpowebservices/PartNumberData?PartID=1&Language=en&CADFormatId=2&format=json&ApiKey=jWHkMKCv3tWrQ3&Version=5): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 404 NotFound in /var/www/html/wp-content/plugins/oxygen/component-framework/components/classes/code-block.class.php(122) : eval()'d code on line 49
crosschevron-down